Erfahrene Berater

Einfach, schnell und sicher

Unbegrenzt Bilder hochladen

Über 1 Mio. Seitenaufrufe pro Monat

Über 300.000 potenzielle Käufer pro Monat

Internationale Präsentation inklusive

Übersetzungen inklusive

Sofort kostengünstig online

90 Tage online zum Festpreis von nur 125 Euro**

>> Jetzt oldtimer verkaufen!

Kein Abo. Keine automatische Verlängerung.

90 Tage online

Internationale Nachfrage

E-Mail-Support

Übersetzung

Unbegrenzt Bilder hochladen

Youtube-Video integrieren

*  TOP-Angebot in der Kategorie „Auto“

*  Platzierung in der Slideshow Startseite

nur 125,00 €**

* Optionale Zubuchung möglich

** Diese Preise sind ab 12/2021 gültig. Alle Preise verstehen sich ggf. zzgl. Mehrwertsteuer.

>> Jetzt oldtimer verkaufen!

Verkaufen Sie mit Herando jetzt erfolgreich Ihren Oldtimer!

• Herando ist einer der größten Online-Marktplätze für Oldtimer
• Herando hat monatlich über 1 Million Seitenaufrufe aus über 50 Ländern
• Mit Herando erreichen Sie monatlich über 300.000 potenzielle Käufer
• Auf herando.com finden Sie ein attraktives Umfeld für Ihren Oldtimer

Heute bietet der Online-Markt Verkäufern bessere Möglichkeiten, den eigenen Oldtimer zu einem fairen Preis zu verkaufen. Um potenzielle Käufer zu erreichen, sollten Sie beim Verkauf jedoch einiges beachten.

Verkauf von Oldtimern trotz Wertsteigerung

Wer einen Oldtimer besitzt, hat ein Stück Geschichte in der Garage. Oldtimer sind historische Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zugelassen wurden. Neben dem emotionalen Wert bieten die Autos mit H-Kennzeichen aber noch weitere Vorteile. So profitieren Besitzer aufgrund der seltenen Nutzung von einem günstigen Beitrag bei der Kfz-Steuer sowie bei der Kfz-Police und sie können in Städten teilweise auf die Umweltplakette verzichten.

Zudem ist der kaum vorhandene Wertverlust bei Oldtimern vorteilhaft. Vor allem seltene Raritäten gewinnen im Vergleich zu herkömmlichen Gebrauchtwagen mit den Jahren immer mehr an Wert und erzielen beim Verkauf hohe Preise. Beim Wert des Oldtimers spielt jedoch nicht nur das Alter eine Rolle, sondern auch der Zustand. Allerdings kann die regelmäßige Pflege und Instandhaltung eines alten Autos schnell kostenintensiv werden, wodurch sich viele Besitzer für den Verkauf ihres Oldtimers entscheiden.

Das Problem der Werterhaltung bei Oldtimern

Auch wenn viele Besitzer ihr besonderes Fahrzeug nur selten fahren, besteht die größte Herausforderung im Werterhalt der Oldtimer, welche Kosten im fünfstelligen Bereich verursachen können. Selbst bei der Unterbringung in einer Garage kann der Wagen unter der Feuchtigkeit oder zu trockener Luft leiden. Zu niedrige Luftfeuchtigkeit kann zu Rissen im Kunststoff, porösen Dichtungen oder gebrochenen Kabeln führen.

Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit besteht die Gefahr von Korrosion, Schimmelbildung oder modrigem Geruch, was sich auf einen Verkauf negativ auswirkt. Für das optimale Raumklima gibt es zwar Luftentfeuchter oder Luftbefeuchter, allerdings liegen die Anschaffungskosten dafür im vierstelligen Bereich. Auch kleinere Arbeiten zur Instandhaltung wie beispielsweise das Austauschen der Bremsbeläge kann aufgrund mangelnder Erfahrung des Besitzers sowie fehlenden Ersatzteilen zu einem Problem werden. Um finanzielle Verluste zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Oldtimer bei Herando unkompliziert und zu einem guten Preis zu verkaufen.

Wo sollten Sie Ihren Oldtimer verkaufen?

Während es früher sehr viel schwieriger war, Interessenten für das eigene Fahrzeug zu finden, gibt es für Verkäufer heute mehr Möglichkeiten. Verkäufer mussten früher Inserate in Tageszeitungen aufgeben, die aus Kostengründen meistens keine Bilder und nur wenig Text enthalten durften. Heute finden Sie online auf spezialisierten Oldtimer-Märkten wie Herando viel unkomplizierter passende Käufer.

Mit einem Inserat bei Herando profitieren Sie von viel mehr passionierten Interessenten als mit einer privaten Anzeige in der Zeitung sowie von einer kostenfreien Übersetzung Ihres Textes. Als einer der größten Online-Marktplätze für Oldtimer erreicht Herando monatlich über eine Million Seitenaufrufe aus über 50 Ländern und über 300.000 potenzielle Käufer. Verkäufer können ihr Fahrzeug auf der Plattform anbieten, indem sie einfach ihre Daten eintragen, eine unbegrenzte Anzahl von Bildern hochladen und die Laufzeit des Inserats auswählen. Wir von Herando unterstützen Sie zudem mit unserer langjährigen Expertise durch einen E-Mail-Support.

Was sollten Sie bei der Erstellung des Inserats beachten?

Wie schnell der Verkauf eines Fahrzeugs erfolgt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Für seltene historische Autos gibt es in der Regel eine hohe Nachfrage. Bei häufiger vorkommenden Oldtimern und Youngtimern spielt vor allem der Zustand des Fahrzeugs eine Rolle. Wenn Sie sich für den Verkauf Ihres Oldtimers entschieden haben, ist aber auch die Qualität des Inserats für den Oldtimer-Verkauf ausschlaggebend. Wir geben Ihnen einige Tipps, damit Ihr Verkauf erfolgreich gelingt:

1. Detaillierte Beschreibung

Je mehr Informationen Sie als Verkäufer bzw. Händler zu Ihrem Oldtimer geben können, desto besser. Im Anzeigentext sollten neben einer allgemeinen Beschreibung und technischen Daten, auch Besonderheiten zu dem Oldtimer oder Youngtimer stehen. Gliedern Sie den Text in einzelne Abschnitte, damit er für mögliche Käufer übersichtlich ist. Verwenden Sie Begriffe, nach denen Interessenten suchen.

2. Aussagekräftige Bilder

Wenn Sie Ihren Oldtimer verkaufen möchten, sollten Sie in der Anzeige aufschlussreiche und detailreiche Bilder verwenden. Bei Herando können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Fotos einstellen. So bieten sich Bilder des Fahrzeugs von verschiedenen Perspektiven sowie Aufnahmen von besonderen Details in der Ausstattung an. Das können beispielsweise ein Originalradio oder ein Dachgepäckträger sein.

3. Mängel beschreiben

Damit sich ein möglicher Käufer ein umfassendes Bild vom Zustand des Wagens machen kann, sollten Sie auch vorhandene Mängel benennen und gegebenenfalls fotografieren. Die Angabe einer realistischen Zustandsnote ist ebenfalls empfehlenswert. Fast jedes Auto hat verschiedene Schwachstellen, die sich unterschiedlich auf den Preis auswirken. Bei unwahren Angaben zum Fahrzeug kann ein Käufer den Verkäufer oder Händler in die Haftung nehmen.

Beurteilung eines Fahrzeugs mithilfe von Zustandsnoten

Während der Preis bei Autos üblicherweise auf dem Baujahr und dem Kilometerstand basiert, ist bei Oldtimern vor allem der Zustand ausschlaggebend. Der Notenschlüssel dient als Orientierung. Die tatsächliche Zustandsnote sollten Sie jedoch nur angeben, wenn diese von einem Experten ermittelt wurde und Ihnen ein professionelles Gutachten dafür vorliegt. Genauso sind Wertgutachten von anerkannten Stellen wie Dekra oder TÜV ein starkes Verkaufsargument. Die Zustandsbewertung reicht bei Oldtimern von der Note 1 bis zur Note 5:

  • Note 1: Ein Wagen mit der Note 1 befindet sich in einem einwandfreien Originalzustand und weist keinerlei Mängel auf. Ein solcher Klassiker erzielt den höchsten Preis.
  • Note 2: Wagen mit der Note 2 befinden sich allgemein in einem guten Zustand und sind vollkommen rostfrei.
  • Note 3: Das Auto ist fahrbereit, hat aber normale Gebrauchsspuren oder leichte Roststellen.
  • Note 4: Dieses Fahrzeug muss nur bedingt fahrbereit sein und den Käufer können hohe Reparatur- und Restaurierungskosten erwarten.
  • Note 5: Dieser Oldtimer erzielt die schlechteste Bewertung, da er vollkommen neu aufgebaut werden muss.

Was sollten Sie noch beim Verkauf Ihres Oldtimers beachten?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, Ihren Oldtimer zu verkaufen, sollten Sie die erforderlichen Dokumente zusammensuchen. Dabei gilt: Je detaillierter die Fahrzeughistorie ist, desto genauer kann die Werteinschätzung erfolgen und desto mehr Chancen gibt es für einen hohen Verkaufspreis. Grundsätzlich benötigen Sie für den Oldtimer-Verkauf den Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief oder den Zulassungsbescheid Teil 2 sowie gegebenenfalls die Prüfungsbescheinigung der letzten Hauptuntersuchung.

Aber auch jeder Beleg, jede Rechnung und jedes Gutachten ist hilfreich für den Verkauf. Ein für den Kauf aussagekräftiges Dokument ist zudem die FIVA Identity Card. Dieser Fahrzeugpass gibt an, dass Sie als Eigentümer Identität und Historie des Wagens plausibel machen konnten. Falls Ihnen Papiere fehlen, können Sie diese auch nachträglich bei der Zulassungsstelle beispielsweise mithilfe des Kaufvertrags beantragen. Auch bei einem Scheunenfund gibt es Möglichkeiten, um die zwingend benötigte Zulassungsbescheinigung Teil 2 zu beantragen.

Wenn Sie Ihren Oldtimer verkaufen möchten, finden Sie bei Herando einen der größten Online-Marktplätze. Hier können Sie schnell und unkompliziert ein Verkaufsangebot für Ihr Fahrzeug erstellen und einen geeigneten Käufer für Ihr Schmuckstück finden.

Einen Oldtimer verkaufen mit Herando

In der Vergangenheit gab es nicht besonders viele Möglichkeiten, den geeigneten Käufer für einen exklusiven Oldtimer zu finden. Oft blieb nur die Möglichkeit, ein Oldtimer-Inserat in einem Fachmagazin oder gar der Tageszeitung aufzugeben. Die Einflussmöglichkeiten auf die Gestaltung, die Anzahl der Bilder – sofern es überhaupt die Option dafür gab – und die Reichweite hielten sich dabei stark in Grenzen. Von der Planbarkeit, wann so ein Inserat überhaupt die geeignete Zielgruppe erreicht, wollen wir gar nicht sprechen. Heute ist das alles viel einfacher, kostengünstiger und tagesaktuell – mit einem Verkaufsangebot für Ihren Oldtimer bei Herando. Einfach Daten eingeben, Fotos hochladen, Laufzeit für das Inserat auswählen und schon ist Ihr Oldtimer weltweit online.

Impressum

Aktiengesellschaft Herando (a.s.)
V Jámě 1/699
110 00 Praha 1

Telefon: +420 228 884 177
E-Mail: direct[at]herando[.]com
WWW: herando.com

Vertreten durch
Vorstand/CEO: Frank Müller
Aufsichtsrat/COB: Prof. Dr. Dr. Dr. Christian M. Marmandiu

Registereintrag
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Stadt Prag
Registernummer: C 258212